• Dusche, Hund & Ravioli - Vorpremiere für "Die Emigranten" im TudK +

    Dusche, Hund & Ravioli - Vorpremiere für

    Am Samstagabend herrscht wieder einmal erwartungsvolle Stimmung im TudK – 50 gespannte Mitglieder freuen sich auf die Vorpremiere des Stücks „Die Emigranten“ von unserem Theatereigengewächs Semjon E. Dolmetsch und seinem ehemaligen Dozenten Bernd Köhler. Noch kurz die Stühle aufgestellt – keine Angst, für all diejenigen, die das Stück am 30. November und 1. Dezember anschauen werden, sind die Stühle gestellt - und dann geht es endlich los.

    weiterlesen
  • “Im Frühtau zu Berge…” +

    “Im Frühtau zu Berge…”

    Unsere hauseigene Tanzschule ist viel unterwegs. So waren am Samstag, den 16.11. zwei Kurse bei einem Außenauftritt. Zur Jahresfeier des Schwäbischen Albvereins (Ortsgruppe Bad Cannstatt) dienten wir als Eröffnungsprogramm.

    Mit der Bahn ging es von Echterdingen zum Kursaal Bad Cannstatt. Ohne die vielen Betreuungs-Eltern wäre das eine Herausforderung gewesen: denn nicht nur die 25 Tanzkinder, sondern auch die Kostüme, Vesper und Getränke sollten gut ankommen. Vielen Dank an dieser Stelle.

    Nach einer kurzen Stellprobe auf der Bühne folgte der letzte Durchlauf ohne Publikum. Dann hieß es umziehen, Frisuren richten und warten bis alle Gäste mit Getränken versorgt waren und jeder seinen Platz gefunden hatte.

    weiterlesen
  • Alea iacta est - Die Würfel sind gefallen +

    Alea iacta est - Die Würfel sind gefallen

    Nach einigen sehr langen Tagen, die bis in die späten Stunden reichten, hat sich das Regieteam von Artus- Excalibur nach langem Überlegen auf die Rollen für das Stück entschieden. Es war keine leichte Entscheidung, da sehr viele starke Stimmen dabei waren.

    weiterlesen
  • Ein Wochenende der Entscheidungen +

    Am vergangenen Wochenende war wieder so einiges los im Theater. Nach der ersten Chorprobe für das Musical “Artus-Excalibur” am Freitag folgten Samstag und Sonntag die Auditions.

    23 Männer und 17 Frauen haben sich auf insgesamt 12 Rollen beworben! Das bedeutete ein sehr langes Wochenende für die Regie, musikalische Leitung und Dirigent, denn es wurden nicht nur die geforderten Lieder vorgetragen; von jedem wurde auch das schauspielerische Talent begutachtet.

    weiterlesen
  • Der Spatz, der Spatz, der süße Fratz - Die 1. Chorprobe +

    Der Spatz, der Spatz, der süße Fratz - Die 1. Chorprobe

    Schon beim Betreten des Foyers am Freitagabend ist die freudige Erwartung und gespannte Stimmung zu spüren – endlich geht es wieder los mit den Chorproben für unser nächstes Musical Artus - Excalibur! Schnell die Stühle aufgestellt und dann sitzen fast 60 erwartungsvolle Gesichter der musikalischen Leitung und Chorleiterin Julia Brückner gegenüber.

    weiterlesen
  • An die Schwerter, fertig, Los! +

    An die Schwerter, fertig, Los!

    Der Auftakt für die kommende Sommersaison 2020 wurde dieses Wochenende gesetzt.

    Für das Musical „Artus – Excalibur“, das wir nächstes Jahr auf unserer Freilichtbühne aufführen werden, fand am 02.11.2019 der Kampfworkshop statt. Nach einem strammen Aufwärmprogramm wurde dem Ensemble die Handhabung mit Schwert und Schild nähergebracht.

    weiterlesen
  • Ein voller und ein heller Mörikesaal – Mitgliederversammlung und 2. Aufräumtag +

    Ein voller und ein heller Mörikesaal – Mitgliederversammlung und 2. Aufräumtag

    Ein intensives Theaterwochenende liegt wieder hinter uns. Am Freitag haben sich über 50 interessierte Mitglieder im Mörikesaal zur halbjährlichen ordentlichen Mitgliederversammlung getroffen. Der Vorstand gab unter anderem einen Rückblick auf die Sommersaison. 19.885 Besucher haben in diesem Jahr den Weg nach Stetten gefunden. Nach der tollen Auslastung im Winter beim Mundartstück „Do send se richdig“ mit 96,86 % und dem Kinderstück „Die Schneekönigin“ mit 98,88%, haben im Sommer auf der Freilichtbühne,  61,13% mit Edward Bloom bei Big Fish gelacht und geweint, 91,7% bei den Abenteuern von Pippilotta Viktualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf mitgefiebert und 26,1% bei wunderbaren Spätsommerwetter – fast ohne Einsatz von Wärmflaschen und Glühwein – die berührende Liebesgeschichte zwischen Harold und Maude miterlebt.

    weiterlesen
  • Kein Theater im TudK aber Theater auf dem Krautfest +

    Kein Theater im TudK aber Theater auf dem Krautfest
    Am 16.10. war das TudK mal ausnahmsweise nicht Schauplatz eines Theaterstückes. Wir durften eine Menge Unternehmer und Firmen der Stadt Leinfelden-Echterdingen bei uns begrüßen. Zum “12. Unternehmerdialog Leinfelden - Echterdingen”, der bei uns auf dem Gelände stattfand, konnten wir aber trotzdem ein wenig zur Unterhaltung beitragen. So wurden die Gäste im Eingangsbereich von “Karl dem Riesen” und unserer hauseigenen Putzkolonne “Frau Kunzle und Frau Karrle” begrüßt.
     
    Nach einer Führung durch das Theater wurden Reden geschwungen und Diskussionen geführt. Anschließend folgten Gesangs- und Tanzeinlagen: Mit dabei Alexander Koch und Giacoma Minoia, Colin Weitmann, die Jazz-Jugend und die “Alabama-Lambs”.
     
    Wenn wir schon nicht auf unseren Bühnen auftreten, gehen wir eben woanders hin. Wie jedes Jahr schickten wir auch dieses Mal 4 Tanzgruppen unserer Tanzschule auf das alljährliche Krautfest. Auf der Bühne am neuen Markt in Leinfelden konnten die jungen Tanzschüler/innen zeigen, was sie bei uns lernen.
     
    Haben wir Ihr Interesse geweckt in einem unserer Kurse einzusteigen? Dann besuchen sie auch die Homepage unserer Tanzschule.
    weiterlesen
  • “Winterfest” nennen wir es  +

    “Winterfest” nennen wir es 

    Nicht etwa mit Sektgläsern in der Hand, Luftschlangen und lauter Musik traf man uns an unserem ersten “Winterfest” am 12.10. im Theater an, sondern wohl eher mit Besen, Staubsaugern und Putzlappen. Wir machen unser Theater nach der erfolgreichen Sommersaison wieder startklar für den Winter. Wenn hier die Sektgläser in die Hand genommen werden, dann um sie zu polieren. Alle Räumlichkeiten, Stühle, Kostüm-Räume, Werkstätten und Kantine werden wieder auf Vordermann gebracht. Auch am 26.10. findet nochmal ein "Winterfest" statt - danach ist dann endgültig alles fit für die kommende Saison.

    Denn bald geht es wieder los, wie es so schön heißt: nach dem Stück ist vor dem Stück. Bereits diese Woche starteten die Proben für unsere Winter-Produktionen.  Das Kriminal-Schauspiel “Das Versprechen” und die Mundart-Komödie “Tête-á-Tête mid’ra Leich’” stehen in den Startlöchern. 

    Sichern Sie sich bereits jetzt Karten für unsere Vorstellungen ab Januar. 

    Und wer es nicht abwarten kann hat schon vorher die Gelegenheit uns zu besuchen bei unserem Gastspiel “Emigranten” im Mörike-Saal vom Theater-Duo Be & Es.

    weiterlesen
  • Schönes Theater-Wochenende am Bodensee +

    Wir, das heißt 71 Mitglieder bzw. Mitwirkende des Theaters unter den Kuppeln, machten uns am vergangenen Samstag um kurz nach 09:00 Uhr mit einem Doppeldeckerbus vom Theater aus auf den Weg zum Bodensee. Das Wetter war regnerisch, was unserer Vorfreude jedoch keinen Abbruch tat, zumal wir ja schnell im Bus saßen und dort nicht nass wurden.

    Unsere erste Station war das SeaLife in Konstanz, wo es etliche verschiedensten Tier- und Fischarten in verschiedenen und atemberaubenden Themenwelten zu bestaunen gab: Haie, Moränen, Meeresschildkröten Piranhas, Seesterne etc. Zu den Höhepunkten zählten zehn quirlige Eselspinguine im Antarktis-Bereich, die tollpatschig zum Wasser watschelten, bevor sie blitzschnell durchs kalte Nass schossen. Es gab anschließend noch die Option, auch noch das angehängte Bodensee-Naturmuseum zu besuchen.

    weiterlesen
  • Protokolle Infoveranstaltungen Sommerproduktionen 2020 +

    Liebe Theaterfreunde,

    alle, die Interesse haben an einer unserer Sommerproduktionen 2020 mitzumachen, finden unter den folgenden Links die Anmeldebögen und Informationsprotokolle für "Artus Excalibur" und "Ein Sommernachtstraum".

    weiterlesen
  • Zwei Info-Treffen, ein Erste-Hilfe-Kurs und eine Derniere +

    Zwei Info-Treffen, ein Erste-Hilfe-Kurs und eine Derniere

    Am Samstag war bei uns so einiges los. Neben einem Erste-Hilfe-Kurs und zwei Info-Treffen für die Sommerproduktionen Musical und Schauspiel 2020 fand auch die Derniere unseres diesjährigen Sommer-Schauspiels “Harold und Maude” statt.

    weiterlesen
  • Infos zu den Sommerproduktionen Musical und Schauspiel 2020 +

    Liebe Theaterfreunde,

    die Termine für den Startschuss der beiden Sommer-Produktionen am Theater unter den Kuppeln stehen fest.

    Gespielt werden als Musical "Artus Excalibur" und als Schauspiel "Ein Sommernachtstraum".

    weiterlesen
  • Vorschau Sommer 2020 +

    Vorschau Sommer 2020

    Auf der Freilichtbühne sehen Sie im Sommer 2020 ein brandneues Musical (Uraufführung im Jahre 2014), einen Kinderstück-Klassiker sowie eine Komödie von William Shakespeare.

    weiterlesen
  • Harold und Maude - der Video-Trailer +

    Harold und Maude - der Video-Trailer

    Michael Meye hat mal wieder rasend schnell gearbeitet. Der neue Trailer für unser Sommer-Schauspiel "Harold und Maude" ist online und kann im Youtube-Kanal angeschaut werden.

    Viel Vergnügen!

    weiterlesen
  • Glänzende Premiere +

    Glänzende Premiere

    Es war zwar kühl und die Zuschauer mussten sich in warme Jacken und Decken kuscheln - aber das Geschehen auf der Bühne hat alle verzaubert und elektrisiert.

    weiterlesen
  • Kritik für Freaks - in YOUTUBE +

    Kritik für Freaks - in YOUTUBE

    Das ist sehens- und hörenswert: Red Curtain

  • Einladung zum Theater-Gottesdienst +

    Einladung zum Theater-Gottesdienst

    Mittlerweile Tradition im Juli: Die evangelische Kirchengemeinde und das Theater unter den Kuppeln laden zum Gottesdienst auf unserer Freilichtbühne ein (Sonntag, 21. Juli 2019 ab 11:00 Uhr).

    weiterlesen
  • Big Fish als Bildergeschichte - Teil 1 +

    Big Fish als Bildergeschichte - Teil 1

    Glänzend recherchiert und umgesetzt: Unser neues Musical wurde von Sylke Wohlschiess (Text) und Ulrich Hummel (Bilder) in eine faszinierende Bildergeschichte gegossen.

    Schauen Sie sich das an: Big Fish bei MusicalSpot

    Vielen Dank an die beiden.

    weiterlesen
  • Spende des Stadtseniorenrates +

    Spende des Stadtseniorenrates

    Das Einkaufsmobil S’FlitzerLE ist eine Idee des Stadtseniorenrats. Jeden Mittwoch fährt ein Kleinbus Senioren zum Einkaufen, die Fahrer helfen auch beim Tragen der Taschen bis zur Haustüre. Der Service ist kostenlos, die Mitfahrenden dürfen jedoch spenden. Der Erlös kommt nun dem Theater unter den Kuppeln zu Gute.

    weiterlesen
  • Matthias Tränkle wieder im Vorstand +

    Matthias Tränkle wieder im Vorstand

    Bei der halbjährlichen Mitgliederversammlung des Theaters musste ein Vorstandsmitglied neu gewählt werden. Ab sofort ist Matthias Tränkle wieder in dem Team, in dem er bis vor einigen Jahren schon mal gewirkt hat.

    Die Vorstandsriege besteht nun aus Ralph Brückner (1. Vorstand), Matthias Tränkle (2. Vorstand) und Christian Fickert (3. Vorstand).

    weiterlesen
  • Glänzende Premiere +

    Glänzende Premiere

    'Shakespeares sämtliche Werke (leicht gekürzt)' kam bei unserem Premieren-Publikum sehr gut an. Die gesamte Vorstellung über Szenenapplaus und Gelächter, angeheizt natürlich auch durch unsere Buddies mit ihren Facebook-Daumen.

    weiterlesen
  • Top-Kritik in der Fachzeitschrift 'musicals' +

    Top-Kritik in der Fachzeitschrift 'musicals'

    Bereits seit vielen Jahren sind wir Gast in der Fachzeitschrift 'musicals', die generell über die Profi-Szene berichtet - aber auch eine Rubrik für Amateurbühnen bereithält ('Aus Spaß an der Freud').

    Auch in diesem Jahr können wir auf eine sehr faire und positive Kritik stolz sein.

    weiterlesen
  • Messe CMT erfolgreich absolviert +

    Messe CMT erfolgreich absolviert

    Der große 2017er-Messe-Auftritt des Theaters auf der CMT liegt hinter uns.

    Ein zeitweise riesiger Andrang, vor allem beim Betrieb des "Glücksrads", gab uns Gelegenheit, unseren Spielplan und unsere hervorragenden Produktionen an die Frau und den Mann zu bringen.

    Herzlichen Dank an alle, die sich als Stand-Besatzung zur Verfügung gestellt haben.

    weiterlesen
  • Frühlings Erwachen: Eindrucksvolle Premiere +

    Frühlings Erwachen: Eindrucksvolle Premiere

    Dass dieses Stück vor mehr als 130 Jahren geschrieben wurde, merkt man ihm in der Stettener Inszenierung kaum mehr an: Natürlich sind die Figuren in der Zeit vor 1918 verortet, natürlich gibt es viele Anklänge in Sprache und Habitus, auch in der Denkweise der Menschen. weiterlesen

  • 1
  • 2

Karten kaufen

Eintrittskarten1

Sie können Karten per E-Mail-Formular oder telefonisch bestellen, aber auch Online buchen oder persönlich am Vorverkaufsschalter kaufen.
Alle Möglichkeiten finden Sie...

...im Spielplan

Am Telefon oder am Vorverkaufsschalter sind wir Dienstag und Freitag von 15:00 – 18:00 Uhr, aber auch während aller unserer Vorstellungen persönlich für Sie da. 

Backstage-Infos und mehr Meinungen finden Sie hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.