• 1
  • 2
  • 1
  • 2

Wir tun alles für Ihre Sicherheit: Sehen Sie hier unser Hygienekonzept

Aktuelle Stücke

  • 1

Aktuelle Stücke

  • Drei Haselnüsse für Aschenbrödel +

    Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

    *** Termin unklar. Beachten Sie unsere Corona-Neuigkeiten ***
    Beginn 16:00 Uhr
    Kinderstück für Kinder ab 3 Jahren

    Eintrittspreis: 12 €

    weiterlesen
  • Wochenend und Sonnenschein +

    Wochenend und Sonnenschein

    *** Termin unklar -
    bitte beachten Sie unsere Corona-Neuigkeiten ***
    Beginn: 20:00 Uhr
    Musikalische Komödie

    Eintrittspreis: 17 €

    weiterlesen
  • Artus - Excalibur +

    Artus - Excalibur

    *** verlegt auf 2022 ***
    Beginn 20:30 Uhr
    Musical auf der Freilichtbühne

    weiterlesen
  • Das kleine Gespenst +

    Das kleine Gespenst

    *** verlegt auf 2022 ***
    Beginn 15:00 Uhr
    Kinderstück auf der Freilichtbühne

    weiterlesen
  • 1

Neuigkeiten

  • Maskenpflicht gabs bei uns schon vor Corona

    Maskenpflicht gabs bei uns schon vor Corona

    Wer im Theater von „Maske“ spricht meint aber nicht FFP2-Masken oder ähnliche Mund-Nasen-Bedeckungen. Vielmehr geht es um Haare und Make-up.

    Um die Verwandlung eines Darstellers in seine Rolle zu vervollständigen benötigt er den „letzten Schliff“, bevor es auf die Bühne geht. Diesen bekommt er von unserem Maskenteam.

    Zwischen 40 und 80 Personen werden im Sommer bei unseren Produktionen auf der Freilichtbühne geschminkt, auf den Saalbühnen sind es bis zu 30. „Ohne die Konturen des Gesichtes, vor allem der Augen, kann die Mimik im Publikum nicht gut wahrgenommen werden.“ sagt Patricia Johnson, die gemeinsam mit Stefanie Heidt seit 2015 das Maskenressort leitet.

    Ca. 10 - 15 Personen sind Teil des Maskenteams und von ihnen ist voller Einsatz gefragt, wenn es um die, für das Maskenressort, aufwändigste Veranstaltung geht: Die Tanzschulveranstaltung. Rund 250 bis 300 Tanzschülerinnen müssen hier geschminkt werden. Ein logistisches Meisterwerk sowohl in der Planung als auch in der Umsetzung.

    Der normale Ablauf in der Maske ist relativ einfach. Zuerst wird das Mikrofon geklebt. Danach wird der Darsteller grundiert, Augen, Lippen und Wangen werden geschminkt. Anschließend darf das Abpudern nicht vergessen werden, damit nichts verschmiert.

    Aufwändiger wird es, wenn man Menschen in Tiere verwandeln soll. Auch Hochzeitsfrisuren, Perücken stecken und Glatzen

    weiterlesen
  • Giacoma Minoia im Interview – das erste Mal Regie am Theater unter den Kuppeln

    Giacoma Minoia im Interview – das erste Mal Regie am Theater unter den Kuppeln

    Giacoma Minoia ist bereits seit sechs Jahren im Theater unter den Kuppeln aktiv. In mehreren Musicalproduktionen (z.B. in der Hauptrolle als „Judy“ im Musical „9 to 5“) sowie Winterproduktionen durfte sie bereits ihr musikalisches und schauspielerisches Talent unter Beweis stellen. Für die Winterproduktion 2021 wollte Giacoma einen Perspektivwechsel einnehmen. Gemeinsam mit Julia Brückner, übernimmt sie zum ersten Mal die Regiearbeit in der musikalischen Komödie „Wochenend und Sonnenschein“.

    weiterlesen
  • Theater im Home Office: Jugendarbeit

    Theater im Home Office: Jugendarbeit

    Zina Sielaff ist die Leiterin unseres Ressorts Jugendarbeit. In diesem Ressort geht es darum, die Jugend zu fördern und in die Theaterpolitik zu integrieren, d.h. z.B. verschiedene Altersgruppen zusammenzubringen und verschiedene Ausflüge zu gestalten. So geht die Jugendgruppe mal zusammen ins Kino, mal verbringen sie einen Nachmittag im Theater oder sie machen Filmabende und -nächte im Theater. Darüberhinaus gibt es auch Workshops, die unsere Jugend fit für die Bühne machen.

    Zina organisiert im Normalfall mit der Jugendgruppe die komplette Weihnachtsfeier. Von Programm bis zum Essen hin wird alles geplant.

    Leider ist das alles in der momentanen Situation nicht möglich, da sich die Jugendgruppe durch die Corona- Verordnungen nicht treffen darf.

    Als Regisseurin für das Stück „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ entwickelte Zina gemeinsam mit den darstellenden Kindern und Jugendlichen verschiedene Szenen. Leider musste es letztes Jahr auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

    Aber es gibt gute Neuigkeiten: Wenn die Situation sich bis zum Ende des Jahres bessert, wird das Stück regulär zur Wintersaison 21/22 aufgeführt werden können.

    Wir hoffen nur das Beste!!

    weiterlesen
  • Was für ein Jahr!

    Wir schauen zurück auf ein turbulentes, aber dennoch aufregendes Jahr 2020. Trotz Pandemie durften wir vier Produktionen präsentieren. Wir möchten uns bei allen bedanken, die uns in dieser schwierigen Zeit unterstützt haben!

    Mit dem Song „Die Sonne Nubiens“ aus „AIDA“ sagen wir bis bald und wünschen euch einen guten Rutsch. Wir sehen uns nächstes Jahr - hoffentlich „live“ in Stetten unter den Kuppeln!

    Es singen Lisa Hablizel als Aida, Charlotte Brückner als Nehebka, Gregor Prust als Mereb und der Musicalchor des Theater unter den Kuppeln

     

    weiterlesen
  • FROHE WEIHNACHTEN

    FROHE WEIHNACHTEN

    Heiligabend

    Heute ist es so weit - Heiligabend steht vor der Tür!
    Wir wünschen euch ein besinnliches Weihnachtsfest mit euren Lieben.

    Hier ist ein Video unserer Acapella-Gruppe mit dem Song „It‘s beginning to look a lot like Christmas“ von Pentatonix.

    weiterlesen
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.