Auch unser Kinderstück hat wieder die Proben aufgenommen. Das über 60-köpfige Ensemble probt zur Zeit fleißig drei Mal die Woche auf der Burg Eulenstein. Auch die TänzerInnen schwingen die Füße und Besen, um die Choreografien der Tanzlehrerinnen Anja, Sara und Petra zu lernen.

Die Regie Eva Balz und Evelyn Brenner müssen viele Rollen neu besetzen. Wer also Lust hat mitzumachen, kann sich gerne noch melden. Zum Beispiel werden noch eine Frau Zucchini, eine Frau Mango und eine Fischersfrau gesucht. 

Sogar eine neue Besetzung für die Hauptrolle - das kleine Gespenst - musste gesucht werden. Das neue Gespenst darf jetzt ganz viel Text lernen, aber die alten Gespenster sind sehr hilfsbereit und helfen dem Neuen eifrig.

Die Uhr schlägt 12 am 29. Mai und die Bewohner von Eulenberg dürfen Premiere feiern.

Karten gibt es für das gespenstisches Vergnügen für alle ab 4 Jahren auf unserer Homepage.