Theater unter den Kuppeln e.V.

  

Seit September laufen die Proben für das Schauspiel Die Welle, welches ab dem 14.01.2024 im Theater unter den Kuppeln aufgeführt wird. Das Ensemble beginnt nun mit den ersten Durchlaufproben unter der Regie von Natalie Schleicher, Zina Sielaff und Nikolaus Weißenhorn.
Das Jugenddrama wird fast jeden Sonntag bis zum 10.03.2024 auf der Studiobühne gespielt.

Das Thema „Die Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland“ wird in einer Geschichtsklasse unterrichtet. Die Schüler hinterfragen die damaligen Umstände: Warum haben die Menschen früher nichts gegen den NS getan oder warum wollen diese nichts von den schlimmen Dingen gewusst haben?
Herr Ross möchte seinen Schülern zeigen, wie es damals in der Diktatur war und startet am nächsten Tag ein Experiment, welches ab sofort alles verändern würde: Die Welle ist geboren.

Vergangenes Wochenende wurde bereits begonnen das Bühnenbild zu streichen und ab sofort wird auch mit Kostüm und Requisiten geprobt.
Das Welle-Ensemble freut sich schon auf die kommende Spielzeit und darauf, dieses wichtige Thema zu behandeln und unseren Besuchern nahe zu bringen.
Unser Stück soll zum nachdenken anregen, was ab dem 14.01.2024 auf jeden Fall passieren wird.

Tickets buchen

Ob online, telefonisch oder per Mail, hier buchen Sie einfach und bequem Ihre Tickets.

Backstage

Bilder, Backstage Infos und Videos finden Sie hier auf unseren Social Media Plattformen.

360° Rundgang

Schauen Sie hier hinter die Kulissen unseres Theaters. Viel Spaß.

 
Unsere Unterstützer

  

Sponsor oder Förderer

Sie möchten uns unterstützen mit einer Spende, als Sponsor oder Förderer vom Theater unter den Kuppeln werden?  Informieren Sie sich hier.

Sponsor oder Förderer

Sie möchten uns unterstützen mit einer Spende, als Sponsor oder Förderer vom Theater unter den Kuppeln werden?  Informieren Sie sich hier.

TUDK Newsletter

   Immer bestens informiert mit unserem Newsletter.

Wir informieren Sie gern über unsere Aktivitäten. Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Wir geben Ihre EMail-Adresse nicht an Dritte weiter.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.