Theater unter den Kuppeln e.V.

  
Freitag, 06. September 2024, 19:30 Uhr |
Samstag, 07. September 2024, 19:30 Uhr |
Freitag, 13. September 2024, 19:30 Uhr |
Samstag, 14. September 2024, 19:30 Uhr |
Freitag, 20. September 2024, 19:30 Uhr |
Samstag, 21. September 2024, 19:30 Uhr |
Freitag, 27. September 2024, 19:30 Uhr |
Samstag, 28. September 2024, 19:30 Uhr |

Gibt es Ermäßigungen?  Ja, Details hier

Backstage-Führungen

Samstag, 14. September 2024, 17:30 Uhr |

Nächste Öffnungszeiten der Theaterkasse

28.05.2024, 15:00 - 18:00 Uhr:     Schalter und Telefon
31.05.2024, 15:00 - 18:00 Uhr:     Schalter und Telefon
01.06.2024, 10:00 - 12:00 Uhr:     Theaterkasse Telefon
04.06.2024, 15:00 - 18:00 Uhr:     Schalter und Telefon
Plakat der Veranstaltung

Hercule Poirot, der berühmt Detektiv ist ein echter Außenseiter. Er ist Belgier und er ist ein wenig eigenartig. Doch das Publikum liebt ihn und seine spannenden Mordfälle. Vor allem seinen berühmtesten Fall:  Mord im Orientexpress.
Auf der Fahrt von Istanbul nach Calais wird ein amerikanischer Geschäftsmann brutal ermordet. Zufällig befindet sich der Meisterdetektiv unter den Fahrgästen. Der mysteriöse Mord reizt seine grauen Zellen. Er vermutet den Täter oder die Täterin noch an Bord des Zuges und während dieser berühmte Zug im Schnee stecken bleibt, überschlagen sich die Ereignisse.
Zum ersten Mal ist Agatha Christies berühmter Krimi in einer offiziellen Bühnenfassung fürs Theater vom berühmten Dramatiker Ken Ludwig bearbeitet worden. Geschickt verbindet er die Personen, ihre Eigenarten und die Handlung des berühmten Roman zu einer Kriminalgeschichte mit viel komischem Potenzial.

 

Tickets buchen

Ob online, telefonisch oder per Mail, hier buchen Sie einfach und bequem Ihre Tickets.

Backstage

Bilder, Backstage Infos und Videos finden Sie hier auf unseren Social Media Plattformen.

360° Rundgang

Schauen Sie hier hinter die Kulissen unseres Theaters. Viel Spaß.

Lernen Sie unsere Darsteller kennen

  • Sabine Wiedorfer als Mrs. Hubbard

    Sabine Wiedorfer

    Mrs. Hubbard

    Sabine ist seit 2000 am TudK und war schon auf all unseren Bühnen aktiv, beispielsweise als Kaugummi kauende amerikanische Stewardess oder resolute russische Trainerin „Kalaschnikowa“ sowie in einigen Rollen in ihrem Heimatdialekt (Unter-)Fränkisch.


Lernen Sie unsere Darsteller kennen

Sabine Wiedorfer als Mrs. Hubbard

Sabine Wiedorfer

Mrs. Hubbard

Sabine ist seit 2000 am TudK und war schon auf all unseren Bühnen aktiv, beispielsweise als Kaugummi kauende amerikanische Stewardess oder resolute russische Trainerin „Kalaschnikowa“ sowie in einigen Rollen in ihrem Heimatdialekt (Unter-)Fränkisch.

weiterlesen

Peter Löwy als Monsieur Bouc

Peter Löwy

Monsieur Bouc

Peter hatte sein Theater-Debüt als Uhu in „Das kleine Gespenst“ von Otfried Preußler. Das war 1997, und in den über 25 Jahren bis heute hat er in unzähligen Rollen auf allen Bühnen unseres Hauses sein Können gezeigt. Zudem führte er bei zahlreichen Produktionen Regie, zuletzt im vergangenen Sommer auf der Freilichtbühne bei „Arsen und Spitzenhäubchen“.

weiterlesen

Charlotte Haake als Schaffnerin Michelle

Charlotte Haake

Schaffnerin Michelle

Vor über vierzig Jahren schon kennengelernt: Das Theater unter den Kuppeln! Damals als „Neigschmeckte“ hat sie kaum ein Wort vom Mundartstück verstanden. Aber das TudK hat so viel mehr zu bieten: Seit zwölf Jahren ist Charlotte nun hier auf der Bühne zu sehen: Als Blumenfrau im Kinderstück, Hausdame im Schauspiel, meist jedoch im Ensemble des Musicals, im Chor oder für Tanz.

weiterlesen

Irmgard Kühnle-Lange als Prinzessin Natalia Dragomiroff

Irmgard Kühnle-Lange

Prinzessin Natalia Dragomiroff

Irmgard ist seit über 30 Jahren am Theater und hat seitdem auf allen Bühnen gespielt – Kindertheater, Schauspiel inklusive Mundart und seit 2003 Musical, einige Male auch in größeren Rollen („Me and My Girl“- Herzogin Maria; “Cabaret“- Fräulein Schneider; „Pirate Queen“- die weise Druidin Evleen; „Addams Family“- Granny).

weiterlesen

Irem Baskale als Mary Debenham

Irem Baskale

Mary Debenham

Irem verbrachte einen großen Teil ihrer Kindheit im Theater und stand 2007 erstmals auf der Bühne. Nach einigen Jahren zog es sie in die Welt des Musicals, wo sie ihre Liebe zum Tanz entdeckte, während sie auch das Schauspiel faszinierte. Zu ihren Lieblingsproduktionen, an denen sie mitwirkte, zählen „Nackter Wahnsinn“ und „Frühlings Erwachen“.

weiterlesen

Martina Trontin als Greta Ohlsen

Martina Trontin

Greta Ohlsen

Martina kam 2018 ans TudK und spielte bisher in zwei Mundartstücken mit – zuletzt in der „Spezialidädasauna“. Davor konnte sie bereits über 20 Jahre an einer anderen Bühne Schauspielerfahrung in schwäbischer Mundart sammeln. Mit „Mord im Orientexpress“ betritt sie neues Terrain im Schauspiel und ist zum ersten Mal auf der großen Freilichtbühne.

weiterlesen

Myriam Thiel als Kellnerin

Myriam Thiel

Kellnerin

Myriam ist bereits seit fünf Jahren im Theater unter den Kuppeln aktiv. Sie hat schon bei drei Produktionen mitgemacht: bei den Musical-Produktionen „Artus-Excalibur“ (2022) und „Evita“ (2023) und im Winter 2022 bei dem Kinderstück „Schneewittchen“.

weiterlesen

Torsten Jährmann als Samuel Ratchett

Torsten Jährmann

Samuel Ratchett

Seit 2020 ist Torsten am Theater unter den Kuppeln aktiv. Seine erste Rolle hatte er im Mundartstück „Tête-á-tête mid‘ra Leich“. Anschließend spielte er zusammen mit seiner Tochter in den Kinderstücken „Das kleine Gespenst“ und „Die kleine Hexe“ mit. Im September 2023 war er zudem als Mister Gibbs und Officer O‘Hara im Schauspiel „Arsen und Spitzenhäubchen“ auf der Bühne zu sehen.

weiterlesen

Zina Sielaff als Gräfin Andrenyi

Zina Sielaff

Gräfin Andrenyi

Seit nun fast 20 Jahren ist Zina schon regelmäßig auf allen Bühnen des Theaters zu sehen. Ob Kinderstück, Musical oder Mundart, sie war schon überall dabei. Begonnen hat es aber mit Stepptanz hier in der Tanzschule. Seit ihrem ersten Aufritt mit ihrer Steppgruppe auf der großen Bühne lässt diese sie nicht mehr los. Ihre Lieblingsrolle ist die kleine Hexe im gleichnamigen Kinderstück.

weiterlesen

David Kovacs als Oberst Arbuthnot

David Kovacs

Oberst Arbuthnot

David ist seit 2013 aktiv in unserem Theater und hat seitdem viele Rollen in Musicals oder auf der Studiobühne spielen dürfen. Egal ob Zoser in „Aida“, Gomez in „Die Addams Family“ oder Merlin in „Artus Excalibur“, David ist immer mit voller Begeisterung dabei. In „Evita“ spielte er Che, den Protagonisten, und damit ging seine größte Traumrolle in einem Musical in Erfüllung.

weiterlesen

Luis Koch als Hector McQueen

Luis Koch

Hector McQueen

Luis ist bereits seit 2012 am Theater unter den Kuppeln. Mit neun Jahren stand er zum ersten Mal bei „Wickie“ auf der Bühne. Seitdem hat er bei mittlerweile 16 Produktionen mitgewirkt. Seine Lieblingsrollen waren dabei der Matze in „Das fliegende Klassenzimmer“ und Aladin in „Aladin und die Wunderlampe“. Im Herbststück hat er bisher nur einmal 2020 bei „Ein Sommernachtstraum“ mitgemacht.

weiterlesen

Harald Schmidt als Hercule Poirot

Harald Schmidt

Hercule Poirot

Harald stand 1997 in Lilienthal bei Bremen als Guter Gesell in Hugo von Hoffmannsthals „Jedermann“ zum ersten Mal auf der Bühne. 2001/2002 kam er zum TudK. 2004 folgte Die „Schöne und das Biest“ (in dem er nicht die Schöne spielte). Unvergessen bleibt ihm auch 2012/13 „Joseph“ mit Joachim Riesch als Regisseur; eine großartige Saison und ein grandioses Stück.

weiterlesen

Evelyn Brenner

Regie

Seit mehr als 20 Jahren ist Evelyn am Theater unter den Kuppeln aktiv und hat sich zunächst beim Kindertheater engagiert. Durch ihre beiden Töchter kam sie 1999 an unser Theater und fühlt sich in der großen Theaterfamilie wohl. „Kinder sind mein Leben“, sagt Evelyn, die sich beruflich als Lehrerin für eben diese engagiert hat. Nicht verwunderlich ist daher, dass sie in den vergangenen Jahren bei ungezählten Kinderstücken Regie geführt hat.

weiterlesen

Nikolaus Weißenhorn, Regie

Nikolaus Weißenhorn

Regie

Alles begann im Jahr 2006 mit dem Theatergottesdienst, den Irina Kunzi, Nicole Karrer und Nick Weißenhorn mit weiteren Mitwirkenden des Theaters und der evangelischen Kirchengemeinde seitdem jedes Jahr auf der Freilichtbühne inszenieren. So war es nicht verwunderlich, dass Nick Weißenhorn im Winter 2016/2017 als Hoteldirektor im Stück „Außer Kontrolle“ auf unserer Mundartbühne auftauchte.

weiterlesen

Sanne Manz, Regieassistenz

Sanne Manz

Regieassistenz

Sannes Aktivität begann im TudK beim Steppunterricht in den 90er Jahren. Nach einer Pause fand sie ihren Weg zurück ans Theater mit ihrem Sohn Theo zusammen. Gemeinsam wirkten sie das erste Mal auf der Freilichtbühne beim Kinderstück „Momo“ mit.

weiterlesen

Landesverband

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.