*** verlegt auf 2022 ***
Beginn 15:00 Uhr
Kinderstück auf der Freilichtbühne

Regie: Eva Balz, Marion Weinmann

Das kleine Gespenst lebt auf Burg Eulenstein und schläft den ganzen Tag in einer alten Truhe. Nur um 12 Uhr nachts erwacht es für eine Stunde. Es sieht das Städtchen Eulenberg nur in düsteren Farben, auch die Burg Eulenstein, deswegen ist sein größter Wunsch, einmal die Welt bei Tag zu erleben.

Doch der Uhu Schuhu warnt davor. Eines Tages passiert es aber wirklich: Das kleine Gespenst erwacht um 12 Uhr mittags und ist überglücklich, die Welt so bunt zu sehen. Doch dann geschieht etwas ganz Seltsames: Das grelle Sonnenlicht verwandelt das schneeweiße Gespenst in ein schwarzes Ungeheuer!

Alle Bewohner von Eulenberg geraten in Angst und Panik vor dem schwarzen Unbekannten. Von der Polizei wird es verfolgt. Darüber wird das kleine Gespenst sehr traurig. Die Kinder bitten den klugen Uhu Schuhu um Rat. Ob sie dem kleinen Gespenst helfen können, wieder nachts zu erwachen?

Ein gespenstisches Vergnügen für Kinder ab 4 Jahren und für alle Junggebliebene.