Was für ein schöner Festivaltag! Obwohl das TOGETHER-Festival leider kurzfristig von vier auf einen Tag verkürzt werden musste, hat der Kindertag zugunsten des Kinderhospizes Stuttgart, am vergangenen Sonntag, 12. September 2021, wieder für lachende Gesichter gesorgt. Eine Hüpfburg, eine überdimensional große Dartscheibe, der Zauberer Marco Miele, ein Tombola-Stand mit tollen Gewinnen, bei dem die Nieten (weil es keine gab…) begehrter waren als die eigentlichen Gewinne, lange Schlangen beim Kinderschminken, viel Musik mit „Musik schenkt Lächeln“ und den Musical-Stars Fabiana Denicolo und Maximilian Mann, die Ballonkünstler Twister Twins, die Allgäuer Clown Connection und das Figurentheater Martinshof 11 haben für leuchtende Augen und staunende Gesichter bei Klein und Groß gesorgt. 

Die Theaterkantinencrew hat die hungrigen Mägen gefüllt, der Waffelstand war bis auf die letzten Krümel ausverkauft und auch am Kiosk lief es rund. Es war ein rundum gelungener Tag mit einer tollen Atmosphäre, die schon beim Betreten des Geländes deutlich spürbar war. Es war ein gelungener Mix aus vielen tollen Angeboten, die Freude machen und Informationsständen, die auch die Schattenseiten des Lebens präsentiert haben. Am Eingang konnte man sich den Wünschewagen des ASB anschauen, der Menschen, deren Lebenszeit sich dem Ende zuneigt, noch einen letzten Wunsch erfüllen, sei es ein Ausflug an die Nordsee, den Besuch der Lieblingsfußballmannschaft, ein Tag mit der Familie in den Bergen – das Wünschewagenteam organsiert den gesamten Tag und begleitet den Klienten den ganzen Tag. Alles bis auf die Organisation wird im Ehrenamt gestemmt! Das Kinderhospiz Stuttgart, für das der Erlös des Tages bestimmt war, war ebenfalls mit einem Informationsstand vor Ort und konnte sich vorstellen. Wir, vom Theater unter den Kuppeln, freuen uns, dass dieses Event bei uns möglich war und wir die wertvolle Arbeit des Kinderhospiz Stuttgart gemeinsam mit den Machern des Festivals damit unterstützen können – vielleicht war das TOGETHER-Festival nicht zum letzten Mal bei uns zu Gast.