Heute ist Valentinstag, der Tag der Liebenden, und auch auf unseren Bühnen geht es dieses Jahr wieder ganz viel um die Liebe. So haben es zum Beispiel die Paare in unserer Mundartkomödie „Tête-á-tête mid'ra Leich'" nicht ganz einfach, die Irrungen und Wirrungen der ganzen Verwechslungen aufzulösen, was für umso mehr Lacher im Publikum sorgt. Auch im späten Sommer

gibt es nochmal Liebes-Chaos auf der Freilichtbühne mit Shakespeares berühmter Komödie „Ein Sommernachtstraum“. Sie mögen es lieber ein bisschen dramatisch? Auch im Musical „Artus - Excalibur“ findet der Titelheld seine große Liebe, muss aber um sie kämpfen.

Wie wäre es also mal wieder mit einem Abend im Theater? Schenken Sie Ihren Liebsten einen Besuch bei uns und genießen Sie einen erlebnisreichen Abend! 

P.S.: Sie mögen es lieber ohne Romantik? Dann klären Sie gemeinsam mit Komissar Matthäi den Mord an einem jungen Mädchen in „Das Versprechen“ nach Friedrich Dürrenmatt auf.
Oder möchten Sie vielleicht Ihren Kindern oder Enkeln ein ganz besonderes Erlebnis schenken? Dann begrüßen wir Sie gerne im Sommer auf der Freilichtbühne zu „Das kleine Gespenst“.